Fotograf

Im April 1982 begann für mich mit meiner ersten Spiegelreflexkamera – einer Canon AE-1 – eine neue Art der Fotografie. Durch das Spiegelreflexsystem und die Wechselobjektive war ein anderes Fotografieren möglich als zuvor mit Sucherkameras. Im September 1991 kam dann eine Canon A-1 hinzu und beide wurden im Laufe der Zeit mit allerlei Objektiven mit Brennweiten von 28 bis 600 mmm und verschiedenem Zubehör angereichert. Seit dem habe ich Unmengen von Dias fotografiert. Einer groben Schätzung nach kam ich mal auf über 6000 (nicht die mitgerechnet, die ich für andere gemacht habe und die Negative/Dias übergeben habe).
Ende 1999 kam dann der Wechel zur digitalen Fotografie (inzwischen mit unterschiedlichen Kameras). Im November 2006 erfolgte dann der Umstieg auf eine digitale Spiegelreflexkamera Canon EOS 400D.
Seit Juli 2009 bin ich nun mit einer Canon EOS 50D unterwegs. Im November 2013 hat sich eine Canon EOS 5D Mark III dazu gesellt.
Ich bin Direkt-Mitglied im
Deutscher Verband für Fotografie e.V.

Comments are closed